Klassische Leistungen

Krankengymnastik

Krankengymnastik

Der Ruf der klassischen Krankengymnastik hat in den letzten Jahren ein wenig gelitten.

 

Das ist unserer Meinung nicht gerechtfertigt. Es geht nicht darum wahllos Übungen zu zeigen, sondern aufgrund eines physiotherapeutischen Befundes, gezielte, individuell auf den Patienten angepasste, Therapie zu gestalten. Hierzu gehören fundierte Kenntnisse in Anatomie, Biomechanik und Trainingslehre.

 

Das Anwendungsgebiet ist vielfältig, vom Säugling bis zum Rentner, vom Sportmuffel bis zum Hochleistungssportler, in der Prävention oder Rehabilitation kann die Krankengymnastik eine effiziente und erfolgsversprechende Behandlungsmethode sein!

Manuelle Therapie

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie beschäftigt sich mit der Behandlung von Dysfunktionen am menschlichen Bewegungsapparat: Durch gezielte Untersuchung sowie speziellen Behandlungstechniken versucht der Therapeut Kapseln, Bänder und Weichteile zu harmonisieren, um eine verbesserte Bewegungsfreiheit zu erreichen.

 

Die häufigste Anwendung findet die manuelle Therapie, bei chronischen/akuten Rückenbeschwerden aber auch nach Operationen am Bewegungsapparat kann sie helfen die verlorene Beweglichkeit wieder zu erlangen. Die manuelle Therapie, ist eine berufsbegleitende Weiterbildung, welche 2,5 Jahre dauert und mit einer umfangreichen Abschlussprüfung endet.

Krankengymnastik am Gerät

Krankengymnastik am Gerät (KGG)

Ihre Stunde mit Ihrem Therapeuten.

Die Krankengymnastik am Gerät ist eine individuelle medizinische Trainingstherapie, optimal angepasst an ihre Bedürfnisse und ihren Trainingszustand. 

Ziel der KGG ist die Harmonisierung ihres Muskelgleichgewichtes. Dies beinhaltet sowohl Muskelaufbau, als auch Flexibilität und Koordination.

Hier liegt unser Trumpf! Kein noch so „Chipkarten gesteuertes High-End Trainingsgerät“ bereitet sie auf die Unwägbarkeiten und Wiederstände des Alltags vor. Wir kombinieren mehrere Muskelgruppen und Bewegungsachsen gleichzeitig. Der Wasserkasten hebt sich nicht im Sitzen gegen einen „Wiederstand“! Hier ist ein starkes, doch bewegliches Zentrum gefragt.

Klassische Massage

Bindegewebsmassage

Wärmetherapie

Fango / Rotlicht / Heiße Rolle

Lymphdrainage

Beckenboden-Training

Kryotherapie

Hausbesuche